Geschützte stiftung

Seit den Satzungsänderungen im November 2009 hat die Stiftung nunmehr den Rang einer Dachstiftung. Dieser Status eröffnet ihr die Möglichkeit, eine so genannte beherbergte Stiftung bei sich anzusiedeln. Diese Stiftung kann Projekte durchführen, die mit den Zielen der Hippocrène-Stiftung in Einklang stehen. Ihre Verwaltung wird von der Hippocrène-Stiftung übernommen.

Mehr Informationen darüber hier: Argumente für die Gründung einer Dachstiftung. (CFF) – Pourquoi créer une fondation abritée ? (CFF)

Seit Januar 2011 beherbergt die Hippocrène-Stiftung die Evens France Stiftung und seit 2012 die Frateli-Stiftung.

Die Evens-Stiftung

Seit Januar 2011 beherbergt die Hippocrène-Stiftung die Evens France-Stiftung als ihre erste beherbergte Stiftung französische Nebenstelle der Evens Belgien-Stiftung.  In enger Zusammenarbeit mit den anderen Stellen der Evens-Stiftung entwickelt und unterstützt sie Projekte, die dem harmonischen Zusammenleben von Bürgern und Staaten in einem die individuelle und kollektive Vielfalt sowie die körperliche und psychische Integrität achtendem und empathischen Europa dienlich sind..

Frateli-Stiftung

Die unter der Schirmherrschaft der Hippocrène-Stiftung stehende, im Jahr 2012 gegründete Frateli-Stiftung ist auf die Entwicklung von Aktivitäten zur Förderung der Chancengleichheit, der sozialen Beziehungen und der Öffnung Europas spezialisiert. Dies erfolgt über:

– die Einführung und Betreuung von Patenschaften vielversprechender Studenten aus bescheidenen Verhältnissen durch junge Experten von hohem Niveau.

– Die Bereitstellung unterschiedlicher Dienste für die Patenkinder, um diese während ihres gesamten Studiums zum Erfolg zu führen: Finanzielle und verwaltungstechnische Unterstützung, Ausbildungs-Workshops, europäische Öffnung, kulturelle Exkursionen, Zusammentreffen mit Fachleuten…